Politik zum Anfassen e.V.

Die Partizipationsagentur.

Sie möchten Jugendliche beteiligen an Politik, Stadtentwicklung, Medien, Ausbildung, Kultur, Musik und mehr.

Sie möchten Lust machen auf Demokratie, unabhängig von Bildung oder Alter.

Sie möchten Beteiligungsprojekte mit Spaß und konkret nutzbaren Ergebnissen.

 

Dann sind wir die Richtigen an Ihrer Seite! Politik zum Anfassen e.V. macht Lust auf Demokratie. Mit Planspielen, FilmenUmfragen, Mitmachausstellungen und vielem mehr verbinden wir bundesweit Jugendbeteiligung mit Politischer Bildung, die Spaß macht und wirkt. Unabhängig, überparteilich, gemeinnützig und vielfach ausgezeichnet.

 

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen Projekte zu machen! 

  

Dr. Heike Labenski (Vorsitzende) 

Monika Dehmel (Gründerin und Geschäftsführerin) 

Gregor Dehmel (Gründer und Projektleiter)

 



Sommerfest im Schloß Bellevue

Beim mittlerweile traditionellen Sommerfest des Bundespräsidenten waren wir eingeladen, am Stand der Google #Zukunftswerkstatt unsere Mitrede-App zu präsentieren. Ein paar Eindrücke von den beiden spannenden Tagen haben wir hier zusammengestellt:

 

Dazu hat das Bundespräsidialamt selbst einen kleinen Film produziert, in dem wir auch zu Wort kommen:


WahlFUN in Ratzeburg

Wie unsere "Demokratie-Aktivistinnen" mit dem WahlFUN-Stand beim Tag des Grundgesetzes in Ratzeburg ankamen, hat die dortige Partnerschaft für Demokratie in einem bebilderten Bericht aufgeschrieben. Und das Beste daran: Unsere "Aktivistinnen" kommen auch gern zu Ihnen! Informieren Sie sich hier darüber, wie wir auch bei Ihnen auf Festen und Marktplätzen Lust auf Demokratie machen können!


Das PzA-Team fast komplett

Ein tatsächlich ganz seltener Anblick, so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mal an einer langen Mittags-Tagel zu haben. Aber durch die Verabschiedung einiger "alter" Freiwilliger und den Aufbruch zu "Pimp My Island!" Fehmarn hatten wir endlich mal Gelegenheit, zumindest 24 unserer 27 Team-Mitglieder auf ein Foto zu bekommen.

 

Neben vielen anderen neuen Gesichtern, die wir hier alle nach und nach vorstellen werden, freuen wir uns heute besonders über die 14 Freiwilligen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und im Bundesfreiwilligendienst (BFD), die schon angefangen haben und zum Teil noch anfangen:

 

Die Wahl auf Euch fiel uns leicht und doch unglaublich schwer: Denn auch in diesem Jahr haben wir wieder über Einhundert fähige, einzigartige und liebenswerte junge Menschen kennenlernen dürfen. 

 

Vielen Dank für alle tollen Bewerbungen, das Engagement und den Einsatz und die Offenheit in unseren Assessment-Centers. Danke für Euer Interesse und den brennenden Wunsch, bei uns mitarbeiten zu dürfen. Wir hätten gern noch viele mehr von Euch auf dieses Jahr mitgenommen, aber unsere Freiwilligenplätze und unsere Möglichkeiten, uns optimal um Euch zu sorgen, sind nun einmal begrenzt. Wir wünschen Euch allen ein fantastisches Jahr mit wunderbaren Erfahrungen, die Euch so richtig weiterbringen - denen, die bei uns mit an Bord sind genauso wie denen, die das Jahr woanders verbringen werden. Wir hoffen und wissen: Man sieht sich immer zweimal im Leben. Wir freuen uns darauf! 

Da sind gar nicht 24 Menschen auf dem Foto?

Gut gezählt - einer musste ja das Foto machen... :-)


So überrascht wurden wir noch nie!


Täglich aktuelle Nachrichten, Fundstücke und neue Projekte findest Du auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/politikzumanfassen