Politik zum Anfassen e.V.


Lust auf Demokratie

  • Wir helfen Ihnen, Beteiligung so einfach und unkompliziert wie möglich zu machen. Effektiv und mit umsetzbaren Ergebnissen. Digital mit unserer App oder klassisch vor Ort.
  • Wir unterstützen Sie bei Ihrer Mission, anderen Menschen Lust auf Demokratie zu machen. Mit witzigen Ideen, die Sie unterscheidbar und sichtbar machen. Wir kommen sogar mit Ihnen auf den Wochenmarkt!
  • Wir sind an Ihrer Seite, wenn es darum geht, Politische Bildung mit Spaß und Wirkung zu vermitteln. Realitätsnah und handlungsorientiert. Von der Grundschule bis in die Erwachsenenbildung.
  • Wir begleiten Sie, wenn Sie echte Medienpartizipation schaffen möchten. Zum Anfassen, mit vielen Selbstwirksamkeitserfahrungen. Vom Schülerfilm über Fake-News-/ Nachrichtenwert-Projekt bis zum App-Konzipieren.
+ + + aktuell + + + Webshows, Planspiele, Erstwahlhelfer-Ausbildung: Wir haben Projekte zur Bundestagswahl zusammengestellt! + + + Machen Sie mit uns Lust auf Demokratie!

Politik zum Anfassen e.V. macht mit Ihnen Lust auf Demokratie. Mit Planspielen, der Mitrede-App PLACEm,  Mitmachausstellungen, einem Kommunalpolitik-Podcast und vielem mehr verbinden wir seit 2006 europaweit Jugendbeteiligung mit Politischer Bildung, die Spaß macht und wirkt. Unabhängig, überparteilich, gemeinnützig und vielfach ausgezeichnet. Und mit ganz viel Lust auf kommunale Demokratie!

 

Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihrer Arbeit, Ihrer Mission oder Ihrem Ehrenamt zu unterstützen! 

  

Dr. Heike Labenski (Vorsitzende) 

Monika Dehmel (Gründerin und Geschäftsführerin) 

Gregor Dehmel (Gründer und Projektleiter)

 



Aktuelles aus unserer Arbeit:

Projekte zur Bundestagswahl 2021

Sie sind auf der Suche nach einem Bildungsangebot zur Bundestagswahl 2021? Sie möchten Lust auf's Wählen machen, für die Wahl interessieren, die Bundestagswahl im Unterricht behandeln? Sie haben vor, die Bundestagswahlen in Ihrem Jugendtreff, Sportverein oder in der Jugendverbandsarbeit zum Thema zu machen?

 

Dann sind wir gern an Ihrer Seite!

 

Hier haben wir Programme speziell zu den Bundestagswahlen zusammengestellt und freuen uns darauf, diese mit Ihnen vor Ort oder digital durchzuführen!


Erstwahlhelfer:innen gesucht!

Am Wahltag selbst aktiv zu werden und Verantwortung für die Demokratie zu übernehmen ist nicht nur wichtig, es bringt auch jede Menge Spaß. 

 

Mit der näher rückenden Bundestagswahl am 26. September 2021 stellen sich viele die Frage: Was kann ich eigentlich machen, um mich zum Thema Wahlen zu informieren? Und: wie und wo kann ich mich vielleicht auch engagieren? 

 

Mit dem Projekt Erstwahlhelfer® bieten wir eine Möglichkeit, beides zu tun. Wir bieten jungen Erwachsenen ab 18 Jahren die Möglichkeit, bei ihrer ersten Wahl als Wahlhelfer:innen aktiv zu werden – als Erstwahlhelfer:innen.

 

In zweitägigen Ausbildungen lernen die Teilnehmenden alles, was es braucht, um am Wahltag in einem Wahllokal aktiv zu sein. Außerdem gibt es Hintergrundwissen zur Bundestagswahl und unserer Demokratie. Das Projekt ist Bestandteil der bundesweiten Initiative Erstwahlhelfer® des HAUS RISSEN Hamburg.

 

Wir übernehmen bei der Bundestagswahl zunächst die Umsetzung in der Landeshauptstadt Hannover und der Gemeinde Isernhagen. Es sind aber noch viele weitere Regionen dabei!


Auf geht's Küchengarten

Beteiligung lohnt sich - und das wortwörtlich: Gestern fand für die fleißigsten Nutzer:innen der Küchengarten-Places die Preisverleihung statt und die Gewinner:innen durften sich über tolle Auszeichnungen freuen. Seit Januar haben Bürger:innen die Möglichkeit, über unsere Mitrede-App PLACEm ihre Wünsche für die Gestaltung des Küchengartens einzubringen und über bereits eingereichte Ideen abzustimmen.

 

Anlass dafür ist der Vorschlag der Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum für ein “entknotetes” Verkehrskonzept am Küchengarten in Hannover-Linden-Mitte, welches die Verkehrssituation vereinfachen soll. 

 

Hier kam PLACEm ins Spiel: Rund um den Platz sind QR-Codes aufgehängt worden, die inzwischen schon von über 300 Interessierten gescannt wurden. Der Fantasie war dabei keine Grenze gesetzt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kräuterspirale auf dem grünen Hügel oder einem Café am Eingang der Limmerstraße für alle, die am Platz vorbeischlendern?

 

Du kommst aus Hannover und hast Lust, Dich an diesem Projekt zu beteiligen? Dann lade Dir die App PLACEm auf Dein Smartphone herunter, scanne die QR-Codes am Küchengarten und werde Mitglied der verschiedenen Places.

 

Schau’ doch gern selbst einmal vorbei - der Küchengarten freut sich auf deine Ideen!


Pimp Your Town!-Idee in der heute-show

Dass sich hinter dem harmlos klingenden Titel „Seniorenticket“ bei Pimp Your Town! Region Hannover 2019 unter TOP 14 eine wunderbare Idee des Gymnasiums Lehrte verbarg, zeigte sich, als der Vorschlag der Schüler:innen unter der Vorlagen-Nummer 2523 in der Regionsversammlung bei nur drei Enthaltungen „in echt“ beschlossen und umgesetzt wurde.

 

Warum es sinnvoll ist, Senior:innen für ein Jahr ein ÖPNV-Ticket zu schenken, die ihren Führerschein abgeben, zeigt die heute-show und ist dafür extra nach Isernhagen und Hannover gekommen, um mit unseren Pimp-Your-Town!-Schüler:innen zu sprechen:


WahlFUN-Show

WahlFUN-Show - Die Wissens-Spielshow zur Wahl - Logo

Jetzt ganz neu: Unsere beliebte WahlFUN-Mitmach-Ausstellung als Live-Game-Show zur Wahl: Die WahlFUN-Show ist das hybride Politik-Event. Bis zu fünf Teams treten gegeneinander an im spannendsten Spiel der Stadt.

 

Die Freiwillige Feuerwehr spielt live gegen das Kollegium der Grundschule, die Elternvertreter der Kita und die Jugendlichen aus dem Jugendtreff - und das alles unter den wachsamen Augen der/des Bürgermeister:in und nach Wunsch gestreamt, damit die ganze Kommune mitfiebern kann.

 

Spaß, Spannung, und Teamgeist - das verbinden wir in einer analog/digitalen Veranstaltung, die spielerisch Wissen über die Wahlen vermittelt.

 

Mit speziellen Editionen für die Bundestagswahl, die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen und die Kommunalwahl in Niedersachsen.


Unser Clubhouse-Talk: Demokratie im Wandel

„Demokratie im Wandel“ ist unser wöchentlicher Talk im Clubhouse.

 

Jeden Freitag um 17 Uhr

für eine Stunde auf Clubhouse.

 

Im Wechsel mit den Kolleg:innen von Innovate Democracy und zusammen mit der Gesellschaft für Außerordentliche Zusammenarbeit sprechen wir mit spannenden Menschen über aktuelle Themen.

 

Los ging es mit "Digitalisierung" mit Vivien Wysocki, weiter geht es mit Bürgermeisterin Ramona Schumann über "Diversität in der Kommunalpolitik". Es folgen "Beta in der Bürgerbeteiligung" und "Demokratie-Förderung".. 

 

Unser Talk am Freitag, 12. Februar, 17 Uhr

Kommunalpolitik divers.

 

Ramona Schumann, Sophia Hofer, Michael Metzger, Tomasz Lachmann und Gregor Dehmel - Was schätzt Ihr, in wie vielen Gemeinderäten in Niedersachsen nicht eine einzige Frau sitzt? Wir wollen mit Bürgermeisterin Ramona Schumann darüber sprechen, wie und warum Kommunalpolitik divers werden kann. Welche Mechanismen dafür sorgen, dass Politik selten so divers ist, wie sie sein könnte. Und was alle davon haben, Politik divers zu gestalten.

 

https://www.joinclubhouse.com/event/PvY4l9E7

 

 

 

Unser Talk am Freitag, 29. Januar, 17 Uhr

Braucht unsere Demokratie ein Update?

 

Tomasz Lachmann, Gregor Dehmel, and Vivien Wysocki — Unsere politischen Systeme stammen aus einer Zeit, in der Nachrichten noch von Postboten auf Pferden verteilt wurden. Welche Potentiale bringen neue Kommunikationswege für unsere Demokratie?

 

 https://www.joinclubhouse.com/event/ePr1BbLm



Täglich aktuelle Nachrichten, Fundstücke und neue Projekte findest Du auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/politikzumanfassen