Wahlnachmittag

Einen Nachmittag oder Abend lang kommen wir zu Ihnen und machen Lust auf Demokratie und informieren über die Kommunalwahl in Niedersachsen am 11. September 2016:

 

Wer darf wählen? Wie wird gewählt? Mit welchen spannenden Themen beschäftigt sich die Kommunalpolitik? Schaffen Sie es, die Region Hannover oder die 13 Stadtbezirke der Landeshauptstadt Hannover zu puzzeln? Und wer will, kann sogar eine fiktive Wahl auszählen und lernen, wie man Sitze verteilt...!

 

Melden Sie sich bei uns: Wir stimmen kurzfristig einen Termin ab und kommen kostenfrei zu Ihnen, bringen alles Material mit und begleiten den Nachmittag mit unserem jungen erfahrenen Team (- nur für Kaffee und Kuchen müssen Sie sorgen... ;-)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wissenswert:

 

Jeder kann uns buchen: Sportverein, Seniorengruppe, Kolpingfamilie, Posaunenchor, Freundeskreis, Mütterkreis, Wohngruppen,...

 

Bitte finden Sie mindestens 12 Menschen, die an der Veranstaltung teilnehmen. Mit weniger macht es keinen Spaß, bei mehr als 60 machen wir lieber 2 Termine.

 

Wir machen keine Wahlwerbung, wir machen Werbung für die Wahl: Wir sind unabhängig und überparteilich und seit 10 Jahren als gemeinnützig anerkannt.

 

Finanziert wird der Wahlnachmittag aus dem Bundesprogramm Demokratie leben im Rahmen der Lokalen Partnerschaft für Demokratie der Landeshauptstadt Hannover, deren Koordinierungs- und Fachstelle der Verein Politik zum Anfassen e.V. ist.