Digital Social Solutions Camp

Digitale Bildung ist mehr als Roboter bauen und Scratch.

Wie man aus einer einfachen Idee eine richtige App machen kann, haben wir in den letzten beiden Jahren von Grund auf gelernt: Mit unserer Mitrede-App PLACEm.

 

Diese Erfahrung geben wir weiter: Im "Digital Social Solutions Camp".

 

In zwei Projekttagen identifizieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wichtige soziale Probleme und bauen ein Mockup für eine App. Sie pitchen ihre Ideen und erfahren von uns, wie wir nach dem ersten gezeichneten Modell weitergemacht haben bis zur fertigen App im AppStore und PlayStore. (Natürlich können sie unsere App auch gleich ausprobieren und mit dem neu gewonnenen Experten-Wissen daran teilhaben, sie immer besser zu machen und selbst einzusetzen!)

 

Auch First Lady Elke Büdenbender war begeistert vom unserem Projekt, als sie es auf der IdeenExpo besuchte.
Auch First Lady Elke Büdenbender war begeistert vom unserem Projekt, als sie es auf der IdeenExpo besuchte.

Im Projekt lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel über Wirkungsorientierung, wie die Digitalisierung unser Leben beeinflusst und die Gesellschaft verändert und wie jeder und jede Einzelne die Digitale Welt selbst gestalten kann. Sie arbeiten kreativ gemeinsam und blicken hinter die Kulissen der Software-Industrie.

 

Ein Camp dauert ein bis zwei Projekttage und eignet sich für Klassen und Jugendgruppen ab 5. Jahrgang aller Schulformen. Irgendein Vorwissen braucht es nicht, nur Lust am Basteln, Diskutieren und Experimentieren!

 

 

 

Buchen Sie jetzt gleich ein Camp! Sie erreichen uns unter placem@politikzumanfassen.de oder telefonisch unter (0511) 37 35 36 30 oder einfach mit diesem Formular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.