1. Zukunft der Ernährung

25.000 Menschen sterben jeden Tag an Hunger - in Deutschland startet die Bundesregierung eine Kampagne gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln. 900 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser - und bei uns klagen die Wasserwerke, dass wir zu wenig Wasser verberauchen. Ist das gerecht? Seit vielen Jahren unterhält und unterstützt der Staat Entwicklungshilfe. Doch nicht immer geschieht dies zum tatsächlichen Vorteil der Menschen vor Ort:

 

Wie lässt sich Hunger effektiv verhindern? Welche Konzepte der Entwicklungshilfe haben bisher funktioniert? Welche nicht?

Wie können wir in Zukunft die Entwicklungsländer unterstützen?




Zu diesem Themengebiet haben wir eine Sammlung von Links zu Texten, Videos und Grafiken zusammengestellt, aus Zeitungen, Fernsehsendungen, Blogs etc. Diese Sammlung gliedert sich in drei Bereiche:

 

MUSS

Diese Texte und Videos musst Du gelesen haben. Ohne diese Vorbereitung ist die Teilnahme an unseren Schülerparlamenten nicht sinnvoll möglich. Egal was passiert. Punkt.

 

SOLL

Dieses Material ist auch Pflicht. Solltest Du aus irgend einem Grund nicht dazu kommen alles zu sehen, ist das schlimm aber nicht zu ändern.

 

KANN

Du findest das Thema spannend? Wir auch! Hier haben wir für Dich ergänzendes Material, um noch mehr über Dein Thema zu erfahren.

 


 

 

 

MUSS

 


http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/

1563028#/beitrag/video/1648450/Bambule-vom-13-September-2012

(Bambule: “Durch Ernährung zum Weltfrieden”)

http://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2010/03/

klima_hunger.jpg

(Karrikatur Nahrungsmittelverschwendung)

http://de.wfp.org/hunger/hunger-statistik

(Hungerstatistik der UN)

http://www.welthungerhilfe.de/hunger/

(mehrere kurze! Texte zu verschiedenen Aspekten von Hunger)

 

 


SOLL

 

http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/clip/201919-hunger-

in-somalia-1.2827776/

(Galileo: “Hunger in Somalia”)


http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/fleisch-wird-luxusgut-wegen-wassermangel-laut-siwi-studie-a-852329.html

(Wie Wasserknappheit Ernährung beeinflusst)

http://theintelligence.de/index.php/wirtschaft/international/3422-spekulationsgeschaefte-auf-nahrungsmittel-verursachen-hunger-der-welt.html

(Spekulation mit Nahrungsmitteln)

 


KANN
 

 

http://www.ardmediathek.de/das-erste/reportage-dokumentation

/-hunger-dokumentation-ueber-menschen-die-gegen-hunger?documentId=5685584

(düstere Doku über Hunger)

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite#/

beitrag/video/1747600/makro:-Was-essen-wir-morgen?

(Was essen wir morgen? Zukunft der Ernärung, lang)

http://www.zeit.de/2012/20/Hunger (Hunger in der Sahelzone)

http://www.studgen.uni-mainz.de/Dateien/Grohmann_virtWasser_Mainz_9Juni08.pdf
 
 

http://www.studgen.uni-mainz.de/Dateien/Welternaehrung_Kruip.pdf

(Präsentationsfolien zu Wasser und Welternährung)
 

http://www.studgen.uni-mainz.de/Dateien/Hunger-und-Fehlernaehrung_deHaen.pdf

(Präsentationsfolien zu Hunger und Fehlernährung)

 

http://www.sign-lang.uni-hamburg.de/hlex/konzepte/l2/l298.htm

(Definition Ernährung)

 

http://fairerhandel-aktuell.de/2012/02/29/was-ist-fairer-handel-prinzipien-und-aspekte/

(Erklärung fairer Handel)
 
 

http://das-ist-drin.de/blog/276-Fakten-Fakten-Fakten-Rund-um-unsere-Grundnahrungsmittel.html

(Liste Grundnahrungsmittel)

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-03/prognose-europa-wassermangel

(Wassermangel in der EU)

http://www.zeit.de/wissen/2012-03/trinkwasser-un-bericht

(89% der Weltbevölkerung haben Zugang zu Wasser)

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=b65084f2-3fd6-4359-98ba

-7f5e6236ffd4

(“Hunger: Zu wenig Nahrung oder ungerechte Verteilung?”)


Biodiversität und Welternährung -Prof. Dr. Hartwig de Haen -Vortrag auf der Gemeinsamen Tagung der Gesellschaft für Pflanzenbauswissenschaften und der
Gesellschaft für Pflanzenzüchtung zum Thema "Biodiversität in der Pflanzenproduktion"
http://www.kws.de/global/show_document.asp?id=aaaaaaaaaagbmwq

http://www.aerzte-ohne-grenzen.de/informieren/krankheiten/mangelernaehrung/index.html

http://www.mein-fussabdruck.at/article/articleview/60867/ernaehrung?REF=popup
http://www.mein-fussabdruck.at/footprint/question/ernaehrung

/1
(selber Fußabdruck im Bereich Ernährung berechnen -

Hintergrundinfo zu dieser Frage sehr informativ)


http://www.ardmediathek.de/bayern-2/breitengrad-die-auslandsreportage-bayern-2?documentId=8163298

(Audiodatei: “Land Grabbing” in Sierra Leone)

http://www.ardmediathek.de/radio-bremen-tv/3nach9/jean-ziegler-un-sonderberichterstatter?documentId=11828766

(Talk mit Jean Ziegler - UN-Sonderberichterstatter)

http://www.spektrum.de/alias/klimawandel/versorgungsorakel/941430

(Artikel “Versorgungsorakel” - Wo droht der Hunger? plus Lösungsansätze)

 
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-87818604.html

(Anstieg Lebensmittelpreise und deren Ursachen)



Dr. Matthias Blum (Experte für das Thema Ernährung in München) 

 

Seit Mai 2011:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Lehrstuhl für Agrar- und Ernährungswirtschaft, Technische Universität München
2008-11:  
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeschichte, Eberhard-Karls Universität Tübingen
2011:
Promotion (Dr. rer. pol.)
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Eberhard-Karls Universität Tübingen (Titel der Arbeit: ‘Worldwide inequality, living standards and its determinants during the 19th and 20th Centuries’)
2008:
Diplom Volkswirt
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Eberhard-Karls Universität Tübingen
 


Stig Tanzmann ( Experte für "Zukunft der Ernährung") 


 

Stig Tanzmann arbeitet seit 2010 als Referent für Landwirtschaft und Welternährung für den Evangelischen Entwicklungsdienst (eed). Arbeitsschwerpunkte sind zurzeit Reform der europäischen Agrarpolitik, Rio+20 und EU-Fleischexporte. Er ist Agrarwissenschaftler und staatlich geprüfter Bio-Landwirt. Zurzeit lebt er in Berlin und Bonn.