Medien zum Anfassen

 

Zusammen mit dem Medienbus der Landeshauptstadt Hannover bieten wir zusätzlich Module an, die sich sowohl für den Unterricht  (mindestens vier Schulstunden) als auch für eine Projektwoche eignen:

 

 

1. Press Fire to Play: Spieleprogrammierung
Wir entwerfen ein "Fang die Maus"-Spiel und lernen, mit der kostenlosen Software Gamemaker selber zu Hause tolle Spiele zu entwickeln.
2. Krach, Peng, Bumm: Trickfilme und Computer-Comics
Wir zeichnen uns selbst als Comicfiguren und lassen Strichmännchen laufen.
3. Bilder lügen: Digitale Fotografie
Wir fotografieren aus ungewohnten Perspektiven und erschaffen täuschend echte Bildmontagen mit der kostenlosen Software Gimp.
4. Bilder laufen: Youtube und Handyvideo
Wir drehen kurze Filmclips, schneiden diese mit der kostenlosen Software Moviemaker und laden sie bei Youtube hoch.
5. SchülerVZ, Twitter und Co: Soziale Netzwerke für Anfänger und Fortgeschrittene
Wir klären, was das Web 2.0 so spannend macht, was man gefahrlos von sich veröffentlichen kann und lernen neue Internet-Seiten kennen.
6. Hallo Welt: Eigene Homepage für Anfänger
Wir lernen, wie man mit Jimdo ganz einfach seine eigene Internet-Seite einrichtet, wie man sie pflegt und was man von sich veröffentlichen sollte.
7. Von Einsen und Nullen: Computer für Anfänger
Wir rechnen mit Einsen und Nullen, suchen Computer in unserer Umgebung, schauen uns die Einzelteile an und bauen selbst einen PC zusammen.