Was ist das?

Kreative helfen Non-Profit-Organisationen. 8 Stunden lang arbeiten gemischte Teams aus Kreativen an Aufträgen von NGOs: Logo-Design, eine Postkartenkampagne, ein Messe-Stand, eine Website, ein Projekt-Konzept.


Die Idee stammt aus den Niederlanden und hat uns gleich begeistert!


In Hannover hat sich das Netzwerk "Freiwillig in Hannover" zusammen mit "kre|H|tiv" auf den Weg gemacht, das Konzept umzusetzen. Politik zum Anfassen dient dabei als Projektbüro und Schnittstelle zwischen Non-Profit-Organisationen und Kreativwirtschaft.


Machen Sie mit! Tragen Sie sich am besten gleich in den Newsletter ein und seien Sie schon bei der Vorbereitung mit dabei:


Bleiben Sie auf dem Laufenden

* indicates required